Jay Cutler – Biographie, Training und Ernährung des 4-fachen Mr. Olympia

Jay Cutler ist ein professioneller Bodybuilder und wurde am 3. August 1973 in Massachusetts geboren. Der US-amerikanische Profisportler konnte bis dato gleich viermal den Mr. Olympia Titel holen und begann bereits im 1991, im Alter von 18 Jahren mit dem Kraftsport.

Werdegang von Jay Cutler

Jay Cutler Bodybuilder

Jay Cutler By Nesnad [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Bereits mit 19 nahm Cutler an den unterschiedlichsten Wettkämpfen des National Physique Committee teil. Dabei handelt es sich um den größten und einflussreichsten Bodybuildingverbands in den USA. Ein Jahr später fuhr Cutler den Sieg im NPC Iron Bodies Invitational ein und wurde drei Jahre später Sieger in den Nationalen Meisterschaften der Männer. Ab diesem Zeitpunkt wechselte er dann in die Profiliga und konnte sich bereits weitere drei Jahre später für die Teilnahme am Mr. Olympia Wettkampf qualifizieren. Dort belegte er immerhin den 14. Platz. Der erste Sieg im Profilager ließ jedoch nicht lange auf sich warten, denn im Jahr 2000 hängte Cutler seine gesamte Konkurrenz in der Night of Champions ab und gewann den Wettbewerb. Anschließend nahm er 2 Jahre in Folge am Mr. Olympia Wettbewerb teil und belegte zunächst den 8. und im darauffolgenden Jahr den zweiten Platz.Von nun an, musste Cutler sich mit seinem Kontrahenten Ronnie Coleman messen und hängte diesen erfolgreich in den „Arnold Classics“ ab, indem er von 2002 bis 2004 gleich dreimal den Titel holte. Die Arnold Classics gelten als wichtigstes Kampfevent, gleich nach dem legendären „Mr. O.“. Die Teilnahme am „Mr. Olympia“ verschaffte Cutler im Jahr 2003, 2004 und 2005 jeweils den zweiten Platz Sieger wurde sein dauerhafter Kontrahent Ronnie Coleman. Im Jahr 2006 ist es Cutler dann endlich gelungen den begehrten Titel des Mr. Olympia zu holen. Im darauffolgenden Jahr konnte Jay Cutler seinen Triumph wiederholen und wurde erneut Mr. Olympia. Insgesamt holte Jay bis heute (2013) 4 mal den Mr. Olympia Titel. 2012 gewann sein Freund Phil Heath.

Sportliche Erfolge und Meisterschaften

1992 Gold Gym Worcester bodybuilding championships, 2 Platz Men’s Division, Worcester, MA
1993 NPC Iron Bodies Invitational, 1 Platz teenage, 1 Platz Men’s heavy weight, Schenecty, NY
1993 NPC Teen National Bodybuilding Championship, 1 Platz Teenage heavy weight, Raleigh-Durham, NC
1995 NPC U.S. Tournament of Champions, 1 Platz Men’s heavy weight and overall, Redondo Beach, CA
1996 NPC U.S. Men’s National Bodybuilding Championship, 1 Platz Men’s heavy weight, Dallas, TX
1998 Night of Champions, 11th Platz
1999 Ironman Pro Invitational, 3rd Platz
1999 Arnold Schwarzenegger Classic, 4 Platz
1999 Mr. Olympia, 14 Platz
2000 Night of Champions, 1 Platz
2000 Mr. Olympia, 8 Platz
2000 Mr. Olympia Rome, 2 Platz
2000 English Grand Prix, 2 Platz
2001 Mr. Olympia, 2 Platz
2002 Arnold Schwarzenegger Classic, 1 Platz
2003 Ironman Pro Invitational, 1 Platz
2003 Arnold Schwarzenegger Classic, 1 Platz
2003 San Francisco Pro Invitational, 1 Platz
2003 Mr. Olympia, 2 Platz
2003 Russia Grand Prix, 2 Platz
2003 British Grand Prix, 1 Platz
2003 Dutch Grand Prix, 1 Platz
2003 GNC Show of Strength, 2 Platz
2004 Arnold Schwarzenegger Classic, 1 Platz
2004 Mr. Olympia, 2 Platz
2005 Mr. Olympia, 2 Platz
2006 Mr. Olympia, 1 Platz
2006 Austrian Grand Prix, 1 Platz
2006 Romanian Grand Prix, 1 Platz
2006 Dutch Grand Prix, 1 Platz
2007 Mr. Olympia, 1 Platz
2008 Mr. Olympia, 2 Platz
2009 Mr. Olympia, 1 Platz
2010 Mr. Olympia, 1 Platz
2011 Mr. Olympia, 2 Platz
2011 Sheru Classic, 2 Platz

Jay Cutler und sein umfangreicher Trainingsplan

Jay Cutlers Training zieht sich über mehrere Tage in der Woche und beinhaltet Pullups zum Aufwärmen, das Lat-Ziehen, das Lang- und Kurzhantelrudern, Hyperextensionen, eingehngtes Beinheben und Crunches. Aber auch frontale Kniebeugen, das stehende Wandheben und Beinpresse gehören auf Cutlers Trainingsplan.

Ein Beispielworkout von Jay Cutler findest du auf seiner Homepage: Homepage von Jay Cutler >>

Jay Cutlers Trainingsplan ist unglaublich intensiv. In den Trainingsvideos von Jay kannst du dich selbst davon überzeugen:

>

Und gleich noch eine Motivation für dich:

8 Mahlzeiten auf dem Speiseplan von Jay Cutler

Jay Cutlers Ernährung besteht aus acht Mahlzeiten täglich und beinhaltet Eiklar, Haferflocken, Truthanbrust, Mehrkomponenten-Proteindrinks, Avocados, Salat, Whey-Proteindrinks, Huhn, Fisch und gedünstetem Gemüse.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (43 votes, average: 4,43 out of 5)

Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*