Mär 16

Vitali Klitschko - Biographie mit Trainingsplan, ErnÀhrung und Erfolgen des Schwergewichtsweltmeister im Boxen


Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko wurde 1971 in Kirgisistan geboren und begann im Alter von nur 13 Jahren mit dem Boxen in einem sowjetischen Militärstützpunkt.

Als Armeeboxer gewann er 1991 in Paris die Kickbox-Weltmeisterschaft. Von 1992 bis 1996 nahm Vitali erfolgreich an zahlreichen Amateurboxkämpfen teil.

Steckbrief und Werdegang von Vitali Klitschko

1996 begann er mit dem Profiboxen und schloss sich dem Boxstall Universum Box-Promotion an. Vitali Klitschko erhielt seinen ersten Titel bereits 1998 und wurde Europameister im Schwergewicht.

Nur ein Jahr später folgte mit dem ersten Weltmeistertitel der WBO schon der nächste Titel.

2004 wurde Vitali erneut WBC-Weltmeister, musste aber anschließend aufgrund einer schlimmen Verletzung bis 2008 pausieren. Im Oktober 2008 hielt Klitschko erneut den WBC-Weltmeisterschaftstitel in seinen Händen.

Sportliche Erfolge und Meisterschaften

  • 1996 16. November Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Vereinigte Staaten Tony Bradham Sieg / KO 2. Runde
  • 30. November Österreich Arena Nova, Wiener Neustadt, Österreich Slowakei František Sumina Sieg / TKO 1. Runde
  • 21. Dezember Deutschland Zoo-Gesellschaftshaus, Frankfurt am Main, Deutschland Vereinigte Staaten Brian Sargent Sieg / TKO 2. Runde
  • 1997 25. Januar Deutschland Maritim Hotel, Stuttgart, Deutschland Vereinigte Staaten Mike Acklie Sieg / KO 1. Runde
  • 22. Februar Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Kanada Troy Roberts Sieg / KO 2. Runde
  • 8. März Deutschland Sartory Säle, Köln, Deutschland Vereinigte Staaten Calvin Jones Sieg / KO 1. Runde
  • 12. April Deutschland Eurogress, Aachen, Deutschland Vereinigte Staaten Derrick Roddy Sieg / TKO 2. Runde
  • 10. Mai Deutschland Ballsporthalle, Frankfurt am Main, Deutschland Vereinigte Staaten Cleveland Woods Sieg / KO 2. Runde
  • 14. Juni Deutschland Saaltheater Geulen, Aachen, Deutschland Vereinigte Staaten Jimmy Haynes Sieg / KO 2. Runde
  • 4. Oktober Deutschland Stadionsporthalle, Hannover, Deutschland Vereinigte Staaten Will Hinton Sieg / KO 2. Runde
  • 8. November Deutschland Ballsporthalle, Frankfurt am Main, Deutschland Vereinigte Staaten Gilberto Williamson Sieg / KO 6. Runde
  • 29. November Deutschland Rheinstrandhalle, Karlsruhe, Deutschland Vereinigte Staaten Herman Delgado Sieg / TKO 3. Runde
  • 20. Dezember Deutschland Oberrheinhalle, Offenburg, Deutschland Vereinigte Staaten Anthony Willis Sieg / KO 5. Runde
  • 1998 17. Januar Deutschland Sport- und Erholungszentrum, Berlin, Deutschland Vereinigte Staaten Marcus Rhode Sieg / TKO 2. Runde
  • 30. Januar Deutschland Berdux Filmstudios, München, Deutschland Bulgarien Alben Belinski Sieg / KO 2. Runde
  • 7. März Deutschland Sartory Säle, Köln, Deutschland Vereinigte Staaten Louis Monaco Sieg / KO 3. Runde
  • 20. März Deutschland Ballsporthalle, Frankfurt am Main, Deutschland Vereinigte Staaten Levi Billups Sieg / KO 2. Runde
  • 18. April Deutschland Eurogress, Aachen, Deutschland Vereinigtes Königreich Julius Francis Sieg / TKO 2. Runde
  • 2. Mai Deutschland Hansehalle, Lübeck, Deutschland Vereinigte Staaten Dicky Ryan Sieg / TKO 5. Runde
  • 5. Juni Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Kuba José Ribalta Sieg / TKO 2. Runde
  • 11. August Vereinigte Staaten Miccosukee Indian Gaming, Miami, USA Jamaika Ricardo Kennedy Sieg / TKO 1. Runde
  • 24. Oktober Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Deutschland Mario Schießer vakante Europameisterschaft Sieg / TKO 2. Runde
  • 5. Dezember Ukraine Sportpalast, Kiew, Ukraine Italien Francesco Spinelli EM-Titelverteidigung Sieg / TKO 1. Runde
  • 1999 20. Februar Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Frankreich Ismael Youla EM-Titelverteidigung Sieg / TKO 2. Runde
  • 26. Juni Vereinigtes Königreich London Arena, London, Großbritannien Nigeria Herbie Hide WBO-Weltmeisterschaft Sieg / KO 2. Runde
  • 9. Oktober Deutschland Arena Oberhausen, Oberhausen, Deutschland Vereinigte Staaten Ed Mahone WBO-Titelverteidigung Sieg / TKO 3. Runde
  • 11. Dezember Deutschland Sporthalle Hamburg, Hamburg, Deutschland Vereinigte Staaten Obed Sullivan WBO-Titelverteidigung Sieg / TKO 9. Runde
  • 2000 1. April Deutschland Estrel Convention Center, Berlin, Deutschland Vereinigte Staaten Chris Byrd WBO-Titelverteidigung Niederlage / Aufgabe 9. Runde
  • 25. November Deutschland Preussag-Arena, Hannover, Deutschland Deutschland Timo Hoffmann vakante Europameisterschaft Punktsieg (einstimmig) / 12 Runden
  • 2001 27. Januar Deutschland Rudi-Sedlmayer-Halle, München, Deutschland Vereinigte Staaten Orlin Norris Sieg / KO 1. Runde
  • 8. Dezember Deutschland Arena Oberhausen, Oberhausen, Deutschland Vereinigte Staaten Ross Puritty Sieg / TKO 11. Runde
  • 2002 8. Februar Deutschland Volkswagen Halle, Braunschweig, Deutschland Vereinigte Staaten Vaughn Bean Sieg / TKO 11. Runde
  • 23. November Deutschland Westfalenhalle, Dortmund, Deutschland Vereinigte Staaten Larry Donald Sieg / TKO 10. Runde
  • 2003 21. Juni Vereinigte Staaten Staples Center, Los Angeles, USA Vereinigtes Königreich Lennox Lewis WBC-Weltmeisterschaft Niederlage / TKO 6. Runde
  • 6. Dezember Vereinigte Staaten Madison Square Garden, New York, USA Kanada Kirk Johnson Sieg / TKO 2. Runde
  • 2004 24. April Vereinigte Staaten Staples Center, Los Angeles, USA Südafrika Corrie Sanders vakante WBC-Weltmeisterschaft Sieg / TKO 8. Runde
  • 11. Dezember Vereinigte Staaten Mandalay Bay Hotel, Las Vegas, USA Vereinigtes Königreich Danny Williams WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 8. Runde
  • 2008 11. Oktober Deutschland O2 World, Berlin, Deutschland Nigeria Samuel Peter WBC-Weltmeisterschaft Sieg / Aufgabe 8. Runde
  • 2009 21. März Deutschland Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart, Deutschland Kuba Juan Carlos Gómez WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 9. Runde
  • 26. September Vereinigte Staaten Staples Center, Los Angeles, USA Vereinigte Staaten Chris Arreola WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 10. Runde
  • 12. Dezember Schweiz PostFinance-Arena, Bern, Schweiz Vereinigte Staaten Kevin Johnson WBC-Titelverteidigung Punktsieg (einstimmig) / 12 Runden
  • 2010 29. Mai Deutschland Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland Polen Albert Sosnowski WBC-Titelverteidigung Sieg / KO 10. Runde
  • 16. Oktober Deutschland O2 World, Hamburg, Deutschland Vereinigte Staaten Shannon Briggs WBC-Titelverteidigung Punktsieg (einstimmig) / 12 Runden
  • 2011 19. März Deutschland Lanxess-Arena, Köln, Deutschland Kuba Odlanier Solís WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 1. Runde
  • 10. September Polen Stadion Miejski, Breslau, Polen Polen Tomasz Adamek WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 10. Runde
  • 2012 18. Februar Deutschland Olympiahalle, München, Deutschland Vereinigtes Königreich Dereck Chisora WBC-Titelverteidigung Punktsieg (einstimmig) / 12 Runden
  • 8. September Russland Olimpijski-Halle, Moskau, Russland Deutschland Manuel Charr WBC-Titelverteidigung Sieg / TKO 4. Runde

Training und Trainingsplan

Zu Klitschkos Trainingsplan zählen vor allem Schwimmen, Krafttraining und Sparring. Kondition, Ausdauer und Kraft sind dabei besonders wichtig. Er trainiert auch recht oft gemeinsam mit seinem Bruder und arbeitet intensiv an seiner körperlichen Fitness.

Sehr viel Zeit verbringt der Profi-Boxer an den verschiedenen Schlaggeräten und natürlich auch im Boxring. Zur Steigerung seiner Ausdauer geht Vitali meistens morgen Schwimmen und läuft auch sehr viel.

Ernährung und Ernährungsplan von Vitali Klitschko

Eine gesunde und gezielte Ernährung ist ein weiterer Baustein von Vitalis Vorbereitung auf einen Wettkampf. Zu Mittag isst Vitali vor allem Fisch und Pasta und Abends meistens Steaks und achtet dabei natürlich stets auf die Kalorien und Nährwerte.

Auch bei seiner Ernährung arbeitet Vitali zielgerichtet und er nimmt wenig Salz, Zucker und Fett, dafür aber natürlich sehr viel Proteine und Kohlenhydrate zu sich.

 

Zeige alle Biographien von Spitzensportlern an >>

Zur offiziellen Homepage von Vitali Klitschko >>



Fanden Sie diesen Beitrag nützlich bzw. Informativ?
Derzeit 5 von 5 Sternen, bei insgesamt 3 Abstimmungen.


Noch keine Kommentare vorhanden.

neuen Kommentar schreiben