Mai 26

Die richtige Weight Gainer Einnahme - Wann, Wie oft am Tag und wie Du einen Gainer einnehmen solltest


Über die sinnvolle Weight Gainer Einnahme wird wild diskutiert. Einige behaupten, mehr sei besser und die Gewichtszunahme könnte gar nicht schnell genug geschehen. Andere haben Sorge um ihre Figur. In diesem Text werden die wichtigsten Ansätze zusammengefasst.

Wann und wie oft ist eine Weight Gainer Einnahme sinnvoll?

Es gibt zwei Zeitpunkte, zu denen ein Weight Gainer alle seine Stärken ausspielen kann: nach dem Training und 1-2 Stunden vor dem Einschlafen.

Der Weight Gainer enthält kurz- und mittelkettige Kohlehydrate und verschiedene Proteinarten. Die Kohlehydrate sorgen nach dem Training für einen Insulinausstoß und stoppen so alle muskelabbauendDFS Formula Weight Gainer (1350g Dose)en Prozesse, gleichzeitig transportieren sie die inzwischen aufgespaltenen Proteine in der Muskulatur, sodass sie dort als Baustoff zur Verfügung stehen. Der Weight Gainer bringt den Körper also in kürzester Zeit von einem katabolen in einen anabolen Zustand.

Um diesen Zustand aufrecht zu erhalten, sollte 1-2 Stunden vor dem Einschlafen eine zweite Weight Gainer Einnahme erfolgen. Durch die enthaltenen Proteine wird der Aminosäurepool des Körpers gefüllt, die Kohlehydrate stehen als Energiequelle zur Verfügung, damit der Körper nicht auf körpereigenes Muskelprotein zurückgreifen muss.

Wie viel Weight Gainer Shakes sollte ich einnehmen?

Wie oft der Shake tatsächlich getrunken werden sollte, hängt von der Stoffwechselgeschwindigkeit und dem Kalorienbedarf der jeweiligen Person ab. Hier eine generelle Empfehlung zu geben ist nicht möglich. Es gibt aber eine bewährte Vorgehensweise, um die korrekte Dosierung herauszufinden:

- Der Weight Gainer wird gemäß Packungsbeilage zubereitet und 2* pro Tag zu sich genommen. Zusätzlich wird jeden Morgen das Körpergewicht ermittelt und notiert.
- Nach einer Woche wird der Mittelwert der ermittelten Daten errechnet und mit dem Mittelwert der Vorwoche verglichen.
- Ist die durchschnittliche Gewichtszunahme größer als 500g, dann muss die Dosierung verringert oder die Einnahmehäufigkeit gesenkt werden, da wahrscheinlich neben Muskulatur auch unnötig viel Fett angelagert wird.
- Bei einer Zunahme von 300 - 500g bleibt die Dosierung unverändert.
- Steigt das Gewicht um weniger als 300g oder nimmt es sogar ab, dann muss die Einnahme gesteigert werden.


Weight Gainer, Einnahme mit Milch oder Wasser

Ein Weight Gainer sollte generell mit Milch aufgenommen werden, wenn diese vertragen wird. Das einzige Argument gegen die Verwendung von Milch, neben einer Unverträglichkeit, ist die herabgesetzte Geschwindigkeit, in der die enthaltenen Proteine vom Körper aufgenommen werden können. Das Fett aus der Milch, auch in der fettarmen Variante, sowie das Casein (Milcheiweiß) verlangsamen die Aufnahme von Whey-Protein so weit, dass die Vorteile des Wheys in Bezug auf Verfügbarkeitszeit aufgehoben werden.



Fanden Sie diesen Beitrag nützlich bzw. Informativ?
Derzeit 4.6 von 5 Sternen, bei insgesamt 54 Abstimmungen.


Noch keine Kommentare vorhanden.

neuen Kommentar schreiben