Christopeit Crosstrainer CT 2 im Test – Schnäppchen für Einsteiger

Der Crosstrainer CT2 von Christopeit ist uns aufgefallen weil er momentan bei einem der größten Online Händler die Nummer 1 in der Bestsellerliste ist. Zumindest immer wieder dort auftaucht. Er gehört zu den Einstiegsmodellen und erreicht 3,9 von 5 Sternen bei 84 Kundenbewertungen.

Christopeit Crosstrainer CT 2

Christopeit Crosstrainer CT 2

Nicht schlecht für einen Crosstrainer den man aktuell bereits unter 160 € bekommt. Das dies für einen guten Trainer nicht viel ist brauchen wir wohl nicht extra dazu zu schreiben. Grund genug für uns einmal diesen Crosstrainer genauer unter die Lupe zu nehmen.

Testkriterium 1: Features und Eigenschaften des Christopeit Crosstrainer

Es handelt sich hier tatsächlich um ein Einstiegsmodell und auch die Stellmaße sind dementsprechend übersichtlich. Das mag dem Einen oder Anderem in einer eher kleineren Wohnung entgegenkommen. Denn viele Crosstrainer sind so groß, dass man schon fast einen eigenen Trainingsraum dafür braucht. Der CT 2 hat die Stellmaße:

  • Länge 104 x Breite 71 x Höhe 156 cm

und nimmt wahrlich nicht viel Raum in Anspruch. Im Prinzip nicht mehr als ein Ergometer. Er ist geeignet für Personen bis 100 Kilo, was nicht allzu viel ist für einen Crosstrainer. Beim Kauf muss man eben darauf achten, dass man nicht deutlich mehr Gewicht auf die Waage bringt. Tut man das, dann kann man zum CS 5 von Christopeit greifen, der 150 Kilo maximales Körpergewicht aushält.

Hier ansehen und kaufen >>

Schwungrad und Bremssystem

Der CT 2 hat eine Schwungmasse von 8 kg. Er arbeitet mit einem Magnetbremssystem und das Schwungrad ist hinten. Er ist mit einem Flachriemenantrieb ausgestattet das für ein sehr leises Training sorgt. Das bestätigen auch viele Kunden in den Bewertungen.

Puls und Herzfrequenzmessung

Am Crosstrainer sind sogenannte Handpulssensoren in den Griff eingebaut. Mit diesen kann man den Puls kann man den Puls während des Trainings messen.

Trainingsprogramme und Display

Display des CT 2

Display des CT 2

Der kleine Crosstrainer ist mit einem für seine Größe recht großem LCD Display ausgestattet. Mit der digitalen Anzeige werden Parameter wie:

  • Zeit,
  • Entfernung,
  • Geschwindigkeit
  • und Pulsfrequenz

angezeigt. Ein theoretischer Kalorienverbrauch wird berechnet, allerdings kann man den bei den meisten Crosstrainern vergessen. Der Kalorienverbrauch ist einfach zu sehr abhängig von den individuellen Eigenschaften des Sportlers. Der Widerstand ist in acht verschiedenen Stufen regulierbar. Beim Training kann man in den Bordcomputer die persönlichen Zielwerte für Zeit, Entfernung und Pulsobergrenze eintragen und das System warnt einen dann bei Überschreitung dieser Grenzwerte.

Viel mehr ist allerdings mit diesem Einstiegsmodell auch nicht möglich. Hier muss man einfach beachten, dass man für einen sehr guten Crosstrainer eben deutlich mehr Geld hinlegen muss und es sich hier natürlich nur um ein Basismodell handelt.

Testkriterium 2: Kundenmeinungen und Rezensionen ausgewertet

Dies wird auch in den Bewertungen deutlich. Kunden die das Preis-Leistungs-Verhältnis realistisch einschätzen sind recht zufrieden mit dem Crosstrainer von Cristobal. So betonen viele das der Crosstrainer für seinen Preis recht gut ist und sie zufrieden mit dem Gerät sind. Kunden die für 160 € einen 1000 € Crosstrainer erwarten sind natürlich enttäuscht, unserer Meinung nach aber auch einfach nicht besonders klug. Denn natürlich gibt es einen Unterschied zwischen einem 1000 € Crosstrainer und einem 160 € Crosstrainer. Das muss man einfach realistisch betrachten. Kritikpunkte beziehen sich meistens auf die recht kleine Größe und dass das Gerät nicht ganz so massiv ist. Allerdings ist der überwiegende Anteil der Kunden sehr zufrieden mit dem Gerät. Und deshalb kann man unter diesem Testkriterium durchaus ein sehr positives Fazit für den CT 2 von Cristopeit ziehen.

Testkriterium 3: Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier punktet der kleine Crosstrainer natürlich deutlich. Mit einem Preis (je nach Händler) von um die 160-200 € handelt es sich hier natürlich um ein Schnäppchen. Ideal um Zuhause einmal auszuprobieren ob man auch die regelmäßige Disziplin aufbringt ein Training auf dem Crosstrainer durchzuziehen. Viele investieren hier gleich hohe Summen um dann nach zwei Wochen festzustellen, dass sie es doch nicht ganz so ernst meinten mit den guten Vorsätzen.

Dann hat man einen 4 m langen Crosstrainer zu Hause im Wohnzimmer stehen und fragt sich wohin mit dem Teil. Da man sehr viel Geld dafür bezahlt hat ist es dann auch zu schade um es raus zu schmeißen. Das Modell von Christopeit ist so günstig, dass wir es absolut in dieser Kategorie nur mit der Höchstpunktzahl ausstatten können. Einfach ein tolles Schnäppchen mit zufriedenstellender Qualität und einem guten Trainingsangebot.

Fazit zum Cristobal CT 2

Für den Einstieg in das Training mit einem Crosstrainer können wir den Christopeit Crosstrainer empfehlen. Es handelt sich um ein günstiges Einstiegsmodell mit dem notwendigsten Funktionen. Nicht mehr und nicht weniger. Für deutlich unter 200 € bekommt man einen guten Crosstrainer mit wenig Stellplatzanforderungen um auszuprobieren, ob das Training auf dem Crosstrainer etwas für einen ist. Hat man dann ein halbes Jahr trainiert und festgestellt das man die notwendige Disziplin aufbringt, dann kann man immer noch ein größeres Modell von Cristopeit erwerben. Natürlich auch von einem anderen Hersteller. Dann lohnt sich auch die Anschaffung für ein Modell von 500-800 €.

Aus diesem Grund empfehlen wir den CT2 für Einsteiger zum absoluten Kauf.

Hier ansehen und kaufen >> 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

*