Olimp Gain Bolic 6000 Test – Erfahrungen & Einnahme

Olimp Gain Bolic 6000 ist der ideale Begleiter für ein erfolgreiches Muskelaufbauprogramm. Es verbindet unterschiedliche, für den aktiven Sportler relevante Kohlenhydrate und Proteine.

Olimp Gain Bolic Vanille

Olimp Gain Bolic Vanille

Das Pulver besteht zu achtzig Prozent aus Kohlenhydraten mit verschiedenem glykämischen Index (dem Wirkungsgrad auf die Blutzuckerspiegelsteigung). Zwanzig Prozent des Produktes sind ein Gemisch aus Molkeneiweißkonzentrat und granuliertem Calciumcaseinat (jeweils Bestandteile des Milchproteins) sowie Ovalbumin, einem Eiprotein.

Die Anreicherung mit Taurin, einer Aminosäure ähnlichen Verbindung, sowie mit Kreatinmonohydrat runden den Allrounder ab.

Der Olimp Gain Bolic 6000 Weight Gainer bietet dem Anwender also eine hochwertige Mischung von Kohlenhydraten, Proteinen und sogar Creatin. Damit trägt er zum Aufbau von Muskelmasse und dem Erhalt bei harten Muskelaufbautraining bei und sorgt über das im Produkt enthaltene Creapure sogar für eine Steigerung der Leistung im Training (Dies gilt bei der Einnahme von insgesamt 3 g Creatin pro Tag oder zwei Shakes des Gain).

Damit ist die Anwendung des Gain Bolic 6000 natürlich vorzugsweise für Muskelaufbau- & Krafttrainingssportarten interessant. Immer wenn es einen hohen Bedarf an Proteinen und Kalorien gibt, dann springt der Weight Gainer von Olimp in die Bresche.

Testberichte zu Creatin, Weight Gainern und Eiweißpulvern findest Du in unserem Kategorien:

Ideal für Hardgainer

Hardgainer sind Personen die nur sehr schwer an Muskelmasse zulegen. Sie haben in der Regel von Natur aus einen sehr schnellen Stoffwechsel und verbrauchen extrem viele Kalorien, selbst ohne sportliche Betätigung. Wenn diese Personengruppe sich noch einem harten Muskelaufbauprogramm unterzieht, dann schnellt der Kalorienbedarf extrem in die Höhe.

Für diese Personen gibt es nur zwei Lösungen:

  • Über die normale Ernährung sehr viele Kalorien in ausgewogener Nährstoffverteilung zu sich zu nehmen
  • Die ausgewogene Ernährung durch einen Weight Gainer, wie dem Gain Bolic 6000 zu ergänzen

Auch wenn viele immer nach normaler Ernährung schreien, so haben diese Personen meist keine Ahnung von dem enorm hohen Kalorienbedarf eines Hardgainers. Dem Autor sind mehrere Personen dieser Personengruppe persönlich bekannt und es ist schier unmöglich über normales Essen in hoher Qualität den angeforderten Kalorienbedarf zu erfüllen.

Denn wir reden hier teilweise von Kalorien-Bedarfen, die 2000-3000 kcal über dem „Normalen“ am Tag liegen. Und natürlich darf diese Nahrung nicht nur aus „zuckerhaltigen Schrott“ bestehen, sondern wir brauchen ein hochwertiges Nahrungsprofil.

Hier ist der Olimp Gainer ideal und wir können das Produkt für diese Zielgruppe wärmstens empfehlen. Die im Pulver enthaltenen Proteinquellen tragen zum Aufbau und dem Erhalt von Muskelmasse bei.

Die Eigenschaften von Olimp Gain Bolic 6000 im Test

Das Olimp Gain Bolic 6000 gibt es zum einen in der 4 kg Dose und auch im 1000 g Beutel. Der sehr beliebte Weight Gainer von Olimp findet sich seit Jahren unter den beliebtesten Produkten in dieser Kategorie wieder.

Schauen wir uns einmal die wichtigsten Eigenschaften des Gain Bolic 6000 an:

  • Verpackungseinheiten: 4000 g Dose und 1000 g Beutel
  • Eine Portion entspricht 100 g des Pulvers mit 300 ml Wasser
  • Olimp produziert in Europa in einem der modernsten Werke
  • Die enthaltene Protein-Komponente besteht aus Whey Protein (Molkenprotein), Eiprotein und Casein
  • Eine Besonderheit ist das zugefügte Creapure Creatin von der AlzChem AG
  • Außerdem ist Taurin und ein Vitaminkomplex im Produkt enthalten

Gutes Nährwertprofil und Zutaten

Eine Portion (100 g Pulver mit 300 ml Wasser) enthält 386 kcal (1640 kJ). Dabei sind gerade einmal 0,7 g Fett enthalten. Damit ist das Produkt nahezu fettfrei und der Fettanteil ist mit 0,3 g gesättigten Fettsäuren zu vernachlässigen. Wie für einen Weight Gainer generell üblich hat er einen hohen Kohlenhydrateanteil von 80 g.

Hochwertiger Kohlenhydrate-Mix

Maltodextrin in Dose

Maltodextrin in Dose

Die im Olimp Gainer enthaltene Kohlenhydrate-Mischung besteht aus Maltodextrin und Dextrose. Olimp hat diese Zusammensetzung gewählt, weil sie sehr gut geeignet ist für Hardgainer. Der Dextrose bzw. Zuckeranteil liegt bei 33,8 g. Ein Wert, der für einen Weight Gainer sehr gut ist. Vergesst bitte die Vorteile, dass ein Weight Gainer keinen Zucker enthalten sollte. Gerade in der Mischung mit Maltodextrin profitieren Hardgainer, also die angesprochene Zielgruppe für diese Produkte, davon sehr.

Gute Eiweißkomponente

Der Eiweißanteil liegt pro Portion, also bei 100 g Pulver, bei insgesamt 15 g und besteht aus Molkeneiweißkonzentrat, mit mizellarem Casein-Pulver und ultrafiltriertem Ovalbumin, einem Eiprotein. Ein Bestandteil den Mann nicht allzu häufig in einem Gainer antrifft.

Creapure Creatin und Taurin in hoher Dosierung

Reines Creapure Creatin

Reines Creapure Creatin

Denn hier wird natürlich auch gerne gespart von so manchem Anbieter. Eine echte Besonderheit ist der Creapure Kreatin-Monohydrat Anteil von insgesamt 1,5 % im Gain Bolic 6000. So kommt man pro Portion des Weight Gainer auf eine Dosierung von 1500 mg. Dazu hat Olimp Taurin mit 5000 mg pro Portion dem Produkt beigefügt.

Wenn ihr also separat ein Kreatin Produkt nehmt (zum Beispiel das Olimp Creapure Creatin), dann zieht von Eurer Dosierung die Menge aus dem Weight Gainer ab. Je nach Anzahl der Shakes am Tag kann dies auch dazu führen, dass kein extra Kreatin mehr eingenommen werden muss. Denn die tägliche Menge an Creatin, um die Leistungsfähigkeit zu steigern, liegt gerade einmal bei 3 g und wer zwei Portionen Gain Bolic 6000 am Tag zu sich nimmt, der kann auf eine separate Supplementierung verzichten und damit natürlich auch wiederum Geld sparen.

So relativiert sich übrigens auch der Preis! Natürlich gibt es günstigere Geainer auf dem Markt, aber einen der Creapure Kreatin (höchste Qualität von Creatin aus Deutschland) beinhaltet trifft man unseres Wissens nicht sehr oft.

Das Aminosäurenprofil des Olimp Gain Bolic 6000 im Test

Betrachtet man das Aminosäurenprofil des Olimp Gainers, dann kann man sich zufrieden zurücklehnen. Das Aminosäurenprofil ist hervorragend und das haben wir auch von einem Olimp Produkt eigentlich nicht anders erwartet. Mehr gibt es dazu prinzipiell nichts zu sagen.

Die Geschmacksrichtungen des Weight Gainer

Die Auswahl der Geschmacksrichtungen hat Olimp bewusst klein gewählt:

  • Schokolade
  • Erdbeere
  • Vanille

Im Gegensatz zu manch anderem Hersteller setzt Olimp nicht auf die Inflation der Geschmacksrichtungen. Ohnehin fragen wir uns in den letzten Jahren was aus unseren Eisensportlern geworden ist. In Fitnessstudios wird mehr über den Geschmack von irgendwelchen Produkten diskutiert, als über deren Wirkung.

100 Kilo Bodybuilder jammern über den leichten Nachgeschmack von irgendeinem Pulver und dem Autor selber geht jedes Mal fast ein Messer in der Tasche auf wenn er dieses Geplapper hören muss. Hier hilft nur eine schnelle Entfernung vom Standort des Geschehens, um Schlimmeres zu vermeiden.

Die Älteren unter uns werden es noch wissen: in den achtziger Jahren konntest Du die Pulver kaum trinken!

Trotzdem haben wir nicht gejammert, sondern der Athlet hat sein Pulver getrunken und fertig. Schließlich handelt es sich hier um Produkte, die Sportlern helfen sollen den Erfolg zu steigern. Hier handelt es sich nicht um zuckerhaltige Milchshakes oder Smoothies und ähnlichen Quatsch. Deswegen finden wir es angenehm, dass Olimp auf den Zug mit 85 Geschmacksrichtungen mit irgendwelchen Zusatznoten verzichtet und hier einfach nur die Basis anbietet.

Und das tun sie gut. Denn Schokolade und Erdbeeren schmeckt sehr gut, nur Vanille ist beim Test nicht ganz so beliebt. Das kann natürlich auch an der Auswahl der Testpersonen liegen, denn gerade Schokolade und Erdbeer gehört ja standesgemäß zu den beliebtesten Geschmacksrichtungen bei Eiweißpulvern und auch bei Weight Gainern.

Erfahrungen der Sportler

Matze: „Der Gainer ist einwandfrei!! Geiles Zeug, mehr Power und vor allem Gewichtszunahme ohne Ende. O. k. ein wenig Fett ist jetzt auch dabei, aber das ist für mich fantastiscch, denn ich bin ein echter Hungerhaken und bin so froh das ich das Pulver gefunden hat. Danke auch an Euren Test hier, denn dank diesem bin ich auf das Produkt gekommen. Ich hab jetzt in drei Monaten schon vier Kilo zugenommen und es geht weiter aufwärts. Ich kann auch endlich mal gescheite Gewichte bewegen, auch wenn ich damit noch nicht zufrieden bin. Die anderen im Studio fragen mich schon was ich nehme. Wer weiß was die wieder meinen 🙂

Russlan C.: „Spitzen Weight Gainer. Echt krasses Produkt! Bin Gewichtheber und auch schon ziemlich gut dabei bei den Wettkämpfen und nehme den Gainer von Olimp zusammen mit dem Olimp Creapure Pulver um meine Kraft und mein Gewicht weiter zu steigern. Denn ich bin in der höchsten Gewichtsklasse und brauch noch etwas mehr Masse. Zunehmend fällt mir eigentlich nicht so schwer, aber mit dem Olimp Pulver geht’s besser.

Hinweis: Mitmachen und bewerten! Einfach in den Kommentaren Deine Meinung zum Produkt reinschreiben. Wir übernehmen das dann.

Olimp Gain Bolic 6000 im Video vorgestellt

Die richtige Einnahme laut Hersteller

Die Zufuhr von ein bis drei Shakes pro Tag, jeweils eine Portion vor und nach dem Training sowie zwischen den Mahlzeiten wird empfohlen.  Für einen Shake verwendet man 100 g (bzw. 14 gestrichene Esslöffel) mit 100 ml Wasser. Bei Bedarf und nach Belieben kann die Pulvermenge um 50 Prozent reduziert werden.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (86 votes, average: 4,66 out of 5)

Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*