Lee Labrada – Biographie, Trainingsplan, Supplements und Ernährung des Bodybuilding Champions

Der Bodybuilder Lee Labrada wurde 1960 auf Kuba geboren und fing im Alter von nur 16 Jahren mit dem Fußball und Kraftsport an. Als er sein großes Talent im Bodybuilding bemerkte, intensivierte er sein Training und konnte bereits bis zu seiner Highscool Zeit seinen ersten Titel im Bodybuilding gewinnen.

Steckbrief und Werdegang von Lee Labrada

Im Alter von nur 25 Jahren gewann Labrada den IFBB Mr. Universe Titel und 1986, ein Jahr später, gewann er den Night of the Champions Titel. 1987 folgten weitere dritte und zweite Platzierungen und 1988 gewann Labrada den Grand Prix in England, in Griechenland und in Spanien. 1989 konnte er drei IFBB-Titel für sich gewinnen und in den folgenden 7 Jahren schaffte er weitere sehr gute Platzierungen.

Labrada wurde in die Bodybuilding Hall of Fame der IFBB Pro aufgenommen und gewann 22 Bodybuilding Haupttitel.

Erfolge und Platzierungen bei Bodybuilding Wettkämpfen

  • 1985 IFBB Mr. Universum 1 Platz
  • 1986 IFBB Night of Champions 1 Platz
  • 1987 IFBB Pro World Cup 2 Platz
  • 1987 IFBB Mr. Olympia 3 Platz
  • 1987 IFBB Pro German Grand Prix 3 Platz
  • 1987 IFBB Pro French Grand Prix 3 Platz
  • 1988 IFBB Mr. Olympia 4 Platz
  • 1988 IFBB Pro German Grand Prix 3 Platz
  • 1988 IFBB Pro Greek Grand Prix 1 Platz
  • 1988 IFBB Pro British Grand Prix 1 Platz
  • 1988 IFBB Pro Spanish Grand Prix 1 Platz
  • 1988 IFBB Pro Italian Grand Prix 2 Platz
  • 1988 IFBB Pro French Grand Prix 2 Platz
  • 1988 IFBB Pro Spanish Grand Prix1 Platz
  • 1989 IFBB Mr. Olympia 2 Platz
  • 1989 IFBB Pro Dutch Grand Prix 1 Platz
  • 1989 IFBB Pro Finnish Grand Prix 1 Platz
  • 1990 IFBB Mr. Olympia 2 Platz
  • 1991 IFBB Mr. Olympia 4 Platz
  • 1992 IFBB Mr. Olympia 3 Platz
  • 1992 IFBB Pro World Cup 1 Platz
  • 1993 IFBB Ironman Pro Invitational 2 Platz
  • 1993 IFBB Arnold Schwarzenegger Classic 2 Platz
  • 1993 IFBB Mr. Olympia 4 Platz
  • 1995 IFBB Arnold Classic 5 Platz

Der Trainingsplan mit Trainings-Video

Der Bodybuilder verfolgt einen sehr harten Trainingsplan und ist ein Verfechter des kurzen und intensiven Trainings.

Er macht teilweise nur ein bis zwei Sätze bei maximal 6 bis 8 Übungen per Muskelgruppe und trainiert an 4 – 5 Tagen in der Woche.

Er trainiert zwei Tage verschiedene Muskelgruppen, macht einen Tag Pause oder leichtes Cardio Training, trainiert wieder 2 Tage und macht dann einen Tag Pause.

Supplements und Ernährung von Lee Labrada

Labrada verfolgt eine spezielle Ernährung und achtet auf sehr viel Kohlenhydrate und Proteine. Besonders wichtig ist ihm ein stabiler Insulinspiegel. Vor einem Wettkampf nahm er meist 2.500 Kalorien zu sich.

Supplements die Lee Labrada einnimmt:

Lee Labrada zählt zu seinen Favoriten bei den Supplements ein Glutamin Pulver, ein BCAA Pulver, ein Pre-Workout Produkt und natürlich ein Proteinpräparat.

Dazu kommt noch ein gutes Kohlenhydrateprodukt.

Weiterführende Quellen und Links:

Zur offiziellen Homepage von Lee >>



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,21 out of 5)

Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

*