Kettler CTR3 Crosstrainer Test – Nachfolger des CTR1 Testsiegers

Der Kettler CTR3 Crosstrainer ist der Nachfolger des CTR1, welcher von der Stiftung Warentest im Januar 2003 als Testsieger gekürt wurde. Grund genug für uns das Fitness Gerät von Kettler in den Test zu nehmen.

Kettler CTR3 im Test

Kettler CTR3 im Test

Die Marke Kettler ist gerade im Home-Gym ein Begriff. Der Traditionshersteller kann mit seinen Geräten immer wieder überzeugen und der CTR3 hat auch schon wieder exzellente Bewertungen durch die Käufer. Das Modell liegt preislich im gehobenen Heimtrainings-Geräte Segment. Aber schauen wir uns die Ausstattung einmal genauer an.

Testfaktor 1: Eigenschaften und Ausstattung

Die Aufstellmaße betragen 145 x 53 x 152 cm (Länge x Breite x Höhe), wobei das reine Gerätegewicht etwa 70 kg beträgt. Für den Versand wird der Kettler CTR3 wie folgt verpackt: 120 x 50 x 90 cm bei einem Gewicht von etwa 78 kg. Der CTR3 ist für eine Gewichtsbelastung von bis zu 150 kg zugelassen. Der Abstand der Trittflächen beträgt 28 cm, die Schrittlänge entspricht somit bis zu 39 cm. Die Ellipsenhöhe beim Treten entspricht ca. 20 cm.
Die Drehgelenke des Crosstrainers von Kettler sind als doppelte Pendelkugellager in Rondengelenken gelagert.

Die Schwungmasse des Ergometers beträgt angenehme 22kg, die eine gute Bewegungsqualität ermöglichen. Für das Training des Oberkörpers sind Griffstangen und zusätzliche Haltebügel vorhanden. Um den Crosstrainer innerhalb eines Raumes zu verschieben, sind Transportrollen und ein Höhenausgleich angebracht.

Der Trainingscomputer, der im Crosstrainer CT3 integriert ist, verfügt über diverse Funktionen. Darunter die Messung der Zeitspanne des Trainings, der zurückgelegten Trainingsstrecke bzw. Gesamtstrecke und die Geschwindigkeit beim Training. Auch die Trittfrequenz wird gemessen, genau wie die Leistung in Watt. Daraus werden die verbrauchten Kalorien berechnet und angezeigt.

Eine Pulsmessung ist integriert und wird ebenfalls vom Trainingscomputer angezeigt. Dazu dient eine prozentuale Anzeige mit einem hörbaren und einem visuellen Signal bei Erreichen einer Obergrenze.

Jetzt bei Amazon ansehen >>

Trainingsprogramme im Check

Um das Training effektiver zu gestalten bietet der Ergometer CTR3 ganze acht Trainingsprogramme, darunter ein pulsgesteuertes Programm und eine manuelle Belastungssteuerung.

Die übrigen sechs Programme sind frei skalierbar in Abhängigkeit von der Trainingsleistung. Der Trainingscomputer verfügt zudem über einen integrierten POLAR-kompatiblen Pulsempfänger, sodass sich bei Trainingsende die Durchschnittswerte der Herzfrequenz, die Erholungspulsmessung und eine Fitnessnote abrufen lassen. So wird es möglich, sich mit einem Trainingspartner oder eigenen, früheren Leistungen zu vergleichen.

Zur Steigerung der Fitness kann der CTR3 beispielsweise im Rahmen eines Zielzonentrainings verwendet werden in Abhängigkeit vom gewünschten Kalorienverbrauch, dem Fitnesslevel oder anderen Aspekten.

Der Trainingscomputer – einfach Kettler

Cockpit an Kettler Gerät

Cockpit an Kettler Gerät

Die Folientastatur des Trainingscomputers ist schweißresistent und übersteht daher auch das intensivste Training. Das Training kann in einer Leistungsbandbreite von 25 bis 400 Watt stattfinden, wobei die Intensität in schritten von fünf Watt gesteigert werden kann. Das Übersetzungsverhältnis beträgt 1:11 in einem Antriebssystem, das auf einem Längsrippenriemen beruht.

Als Bremssystem dient ein Mechanismus, der auf Induktion aufbaut. Als Stromversorgung ist ein Anschluss mit 230 Volt nötig. Auch bei intensivem Training leistet der Kettler CTR3 dank hochwertiger Materialien und sauberer Verarbeitung lange guten Dienst. Hinzu kommt die Rahmenkonstruktion von 61 x 55 mm, die sogar sehr hohe Genauigkeitsanforderungen noch übertrifft.

Testkriterium: Erfahrungen und Meinungen der Kunden

Kunden sind sich darin einig, dass Der Kettler CT3 sehr zu empfehlen ist. Viele loben seinen äußert leisen Betrieb, der nicht einmal schlafende Kinder im Nebenzimmer stört. So können frisch gebackene Mamas während dem Mittagsschlaf ihres kleinen Sprösslings problemlos die Pfunde aus der Schwangerschaft wieder abtrainieren.

In Bezug auf die Größe wird auch lobenswert erwähnt, dass der Ergometer sowohl für kleine als auch für große Sportler gut eignet. Der Aufbau wird als einfach beschrieben, auch wenn die Schwungmasse des Crosstrainers aufgrund des hohen Gewichts wohl besser zu zweit platziert werden sollte. Beim Aufbau störend war jedoch das mitgelieferte „Werkzeug“. Teilweise entsprach es nicht den Qualitätswünschen der Bewerter. Deshalb ist es wohl sinnvoll, für den Aufbau des Kettler CT3 zumindest über eine rudimentäre Ausstattung mit elementarem Werkzeug zu verfügen.
Begeistert sind Anwender von der Technik des Crosstrainers. Der Computer wird als leicht zu bedienend beschrieben und ist mit ausreichend Programmen versehen, ohne überladen zu wirken. Die unterschiedlichen Leistungsgrade sind einfach einzustellen und die Werte sind gut zu kontrollieren. Leider verfügt das Display des Bordcomputers über keinerlei Beleuchtung, sodass das Ablesen der Werte mitunter ein wenig schwer fallen kann.

Bei der Verarbeitung berichten alle Verwender von hoher Qualität. Trotz intensiver und häufiger Benutzung ergibt sich kein quietschendes Geräusch, was für eine saubere Verarbeitung der Einzelteile spricht. Die verwendeten Materialien wirken zudem sehr wertig und ansprechend verarbeitet.

Der Kettler CTR3 im Video-Check

Preis-Leistungs-Verhältnis im Test

Der Preis des Crosstrainers CTR3 mag auf den ersten Blick abschreckend wirken, denn das Modell von Kettler liegt im gehobenen Preissegment für den Heimtrainingsbereich. Somit ist der Ergometer definitiv kein Schnäppchen. Was aber positiv anzumerken ist, ist die geprüfte Qualität. Das Vorgängermodell wurde Testsieger bei Stiftung Warentest. Da sich der CTR3 nur unwesentlich vom CTR1 unterscheidet, kann daher eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Zwar sind die Anschaffungskosten höher als bei vielen anderen Crosstrainern im Test. Dank der hochwertigen Verarbeitung und der guten Materialien ist der CTR3 aber besonders langlebig. Dadurch wird er lange eine Freude bereite, wodurch sich die hohen Anschaffungskosten wieder lohnen. Gerade die überaus leise Benutzung und der zuverlässige und intuitiv zu bedienende Fitnesscomputer sind durchaus einen höheren finanziellen Aufwand wert, weshalb in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich gesagt werden kann, dass es gut ist.

Fazit zum Testbericht

Der Kettler CTR3 stammt aus einer hochwertigen Familie von Crosstrainern. Auch wenn er selbst (noch) keine Auszeichnung durch Stiftung Warentest erhielt, sondern „nur“ sein Vorgänger, sprechen die positiven Rezensionen doch für sich. Wer bereit ist, für ein qualitativ hochwertiges Sportgerät gern ein wenig mehr auszugeben, der ist mit diesem Ergometer bestens beraten. Zwar handelt es sich nicht gerade um ein Schnäppchen, die hochwertige Verarbeitung und Belastbarkeit sprechen aber für sich.

Die Abmessungen sind für unterschiedliche Körpergrößen gut geeignet und der Computer bietet ausreichend Trainingsprogramme, ohne unübersichtlich zu wirken. Hinzu kommt eine Integration der Pulsmessung, sodass auch Intervalltraining problemlos möglich wird. Und nach Abschluss des Trainings zeigt das Display den aktuellen Erfolg zuverlässig auf unterschiedliche Arten an.

Jetzt bei Amazon ansehen >>
Der Kettler CTR3 Crosstrainer ist der Nachfolger des CTR1, welcher von der Stiftung Warentest im Januar 2003 als Testsieger gekürt wurde. Grund genug für uns das Fitness Gerät von Kettler in den Test zu nehmen. Die Marke Kettler ist gerade im Home-Gym ein Begriff. Der Traditionshersteller kann mit seinen Geräten immer wieder überzeugen und der CTR3 hat auch schon wieder exzellente Bewertungen durch die Käufer. Das Modell liegt preislich im gehobenen Heimtrainings-Geräte Segment. Aber schauen wir uns die Ausstattung einmal genauer an. Testfaktor 1: Eigenschaften und Ausstattung Die Aufstellmaße betragen 145 x…

Testergebnis

Ausstattung & Funktionen
Handhabung & Bedienung
Erfahrungen & Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis

Note 1,8 - Platz 6 bei den Crosstrainern

Unser Fazit: Gewohnt gute Kettler Qualität mit überzeugender Ergonomie und starken Trainingsprogrammen. Der Preis ist im oberen Segment angesiedelt.

User Bewertung: Mache die erste Bewertung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

*