Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical Test – Platz 3 im Vergleich

Skandika, die Marke für Outdoor und Fitnessgeräte, hat mit dem Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical einen Ellipsentrainer für ambitionierte Freizeitsportler auf dem Markt. Mit vielen Funktionen, einem Brustgurt und platzsparendem Design ist er das optimale Fitnessgerät für das Training zu Hause.

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical im Test

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical im Test

Der CardioCross Carbon Pro ist im aufgebauten Zustand 164 x 60 x 158 cm groß. Damit er auch in einer kleineren Wohnung Platz findet, kann er jedoch zusammengeklappt werden. Dadurch reduziert sich die Länge um 47 cm auf 117 cm. Nach dem Training kann man das Gerät einfach verkleinern, indem man die Trittbretter hochklappt und einhängt, die Rädelschraube löst sowie die beiden Schienen hochklappt und befestigt.

Nun kann der Crosstrainer an seinen Platz geschoben werden. Um die 79 kg des Gerätes bewegen zu können, sind Transportrollen vorhanden. Die Deckenhöhe im Trainingsraum sollte die eigene Körpergröße plus mindestens 45 cm für den höchsten Punkt der Trittflächen betragen. Für große Sportler ist deshalb eine Deckenhöhe vom mindestens 2,50 m nötig. Der Crosstrainer darf mit einem Körpergewicht von bis zu 145 kg benutzt werden.

Jetzt auf Amazon ansehen >>

Testkriterium 1: Produktfeatures und Eigenschaften des Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical

Schwungmasse und Bremssystem

Der CardioCross Carbon Pro hat eine Schwungmasse von 23,5 kg. Dieser gute Wert ermöglicht eine gleichmäßige Tretbewegung. Der Crosstrainer verfügt über ein computergesteuertes Magnetbremssystem, das den Widerstand verschleißfrei und geräuscharm elektronisch regelt. So kann man den gewünschten Widerstand entweder manuell einstellen oder automatisch über ein gewünschtes Trainingsprogramm auswählen lassen. Dabei stehen dem Gerät 10-350 Watt zur Verfügung, sodass sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Sportler ihr geeignetes Programm finden können. Das hochwertige Antriebssystem ist mit einem Poly V Längsrippenriemen für besonders leises Training ausgestattet.

Schrittlänge und Q-Faktor

Mit einer Schrittlänge von 51 cm gehört der Crosstrainer von Skandika zu den besseren Modellen, wenn es darum geht, eine natürliche elliptische Bewegung zu erreichen. Auch größere Sportler können bei diesem Wert bequem auf dem Gerät trainieren. Der Q-Faktor, der den Pedalabstand definiert, ist mit 11 cm jedoch nicht so optimal. Der Crosstrainer hat große Trittflächen, die für ein sicheres Training rutschfest beschichtet sind.

Puls- /Herzfrequenzmessung

Der CardioCross Carbon Pro bietet zwei Möglichkeiten, um den Puls während des Trainings zu kontrollieren. An den Handstangen sind Handpulssensoren angebracht, die durch einfaches Anfassen die Pulswerte an den Computer des Crosstrainers übertragen. Diese Werte können einen ungefähren Richtwert bieten. Wer es genauer wissen will, sollte den mitgelieferten Polar Brustgurt benutzen. Angelegt und mit dem Computer verbunden liefert er regelmäßig die Herzfrequenzwerte über telemetrische Messung. Besonders für Programme, die sich an der Herzfrequenz orientieren, ist diese genaue Art zu messen, sinnvoll. Um die eigene Kondition zu überprüfen, verfügt der CardioCross Carbon Pro über eine zusätzliche Erholungspulsmessung.

Trainingsprogramme im Leistungscheck

Der Crosstrainer von Skandika bietet mit 19 Programmen alles, was man für ein abwechslungsreiches Training braucht. Egal, ob der Schwerpunkt auf Abnehmen, Muskeltraining im anaeroben Bereich liegt oder aerob für die Kondition trainiert wird, der CardioCross Carbon Pro hat für alle Zwecke mehrere Programme im Angebot. Wer sich nicht mit Programmen aufhalten will, der kann über die QuickStart-Funktion einfach lostrainieren und die Belastung nach Bedarf wählen.

Weiterhin gibt es 12 voreingestellte Programme, die spezielle Trainingsziele realisieren lassen, durch Berg-/Tal-, Intervall-, Rampenbelastung, spezielle Programme zur Fettverbrennung und mehr. Bei jedem Programm können noch individuell die Zeit, Strecke, Pulsobergrenze und Kalorienverbrauch eingestellt werden. Ein Speicherplatz ist außerdem für ein individuell zu gestaltendes Programm reserviert.

Wer lieber nach Puls trainiert, dem stehen vier Programme, die sich an der gemessenen Herzfrequenz über Brustgurt oder Handpulssensoren orientieren, zur Verfügung. So kann mit 55 % der maximalen Herzfrequenz für die Fettverbrennung, mit 75 % für die Kondition oder mit 90 % für Wettkampfvorbereitung trainiert werden. Das vierte Programm dient zur individuellen Einstellung eines gewünschten Pulswertes. Komplettiert werden die Angebote durch ein wattgesteuertes Programm, bei dem die benötigte Wattanzahl zwischen 10-350 Watt gewählt werden kann.

Trainingscomputer mit Anzeige der Trainingsdaten

Der LCD-Computer ist hintergrundbeleuchtet und zeigt alle relevanten Trainingsdaten an:

  • Programm
  • Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Distanz
  • Kalorien
  • Puls
  • Wattanzahl

Die Programme und die individuell einstellbaren Trainingsdaten, wie Pulsobergrenze, Zeit oder Strecke, können mit einem Drehrad einfach ausgewählt werden. Drei Tasten komplettieren das einfach zu bedienende Display

Qualität im Check

Die Bauteile des Skandika Crosstrainers sind qualitativ hochwertig verarbeitet. Dass Sicherheit und Qualität dem geltenden Standard entsprechen, wurde unabhängig von Intertek untersucht und zertifiziert.

Testkriterium 2: Kundenmeinungen und Rezensionen ausgewertet

Die Kunden des CardioCross Carbon Pro auf Amazon sind von ihrem Kauf überzeugt. Sie haben 4,4 von 5 Sternen vergeben. In der Kategorie der Crosstrainer rangiert er bei den Bestsellern auf Rang 5 als erster Ellipsentrainer. Begeistert waren die Sportler vor allem von der Laufruhe des Gerätes, sodass sie sogar neben dem Training den Fernseher auf normaler Lautstärke laufen lassen konnten.

Ein weiteres Plus ist die Platzersparnis durch die Klappfunktion, die nicht viele Crosstrainer haben. Das Zusammenklappen funktioniert problemlos und die Rollen lassen das Gerät leicht bewegen. Beim Training loben die Nutzer vor allem die vielfältigen und zahlreichen Trainingsprogramme, bei denen jeder das Richtige findet. So sind Anfänger mit dem Crosstrainer genauso zufrieden wie fortgeschrittene Nutzer. Die Laufbewegung wird als natürlich und gelenkschonend beschrieben. Der Aufbau war zu zweit gut zu bewältigen, aber auch alleine war es kein Problem, den CardioCross Carbon Pro zum Laufen zu bekommen.

Hier haben viele die gute Verarbeitung der Bauteile gelobt. Als Nachteil wurde gesehen, dass die Pulsmessung über die Handsensoren, aber auch die Übertragung vom Brustgurt auf den Computer, oftmals ungenau ist.

Testkriterium 3: Preis-Leistungs-Verhältnis unter der Lupe

Der Crosstrainer gehört in der Kategorie Ellipsentrainer zu der Premiumklasse auf dem Markt. Der Preis ist aufgrund der Leistungsdatemn allerdings absolut gerechtfertigt. Der Käufer bekommt für sein Geld einen Crosstrainer, der gut verarbeitet ist und ein optimales Training ermöglicht. Ein weiteres Plus: Im Lieferumfang ist bereits ein Polar Brustgurt enthalten, der auf den Crosstrainer abgestimmt ist.

Fazit zum Test

Wer einen guten Crosstrainer sucht, der auch noch in eine kleine Wohnung passt, für den ist der CardioCross Carbon Pro Elliptical von Skandika genau das Richtige. Mit seiner Klappfunktion kann er nach dem Training einfach verkleinert und in eine Ecke gerollt werden. Für die Nutzung stehen 19 verschiedene Trainingsprogramme zur Verfügung, die jeden Trainingsstand und jedes Trainingsziel bedienen.

Das hochwertige Magnetbremssystem ermöglicht ein fast geräuschloses Training und die Bewegung des Crosstrainers imitiert problemlos die natürliche Laufbewegung. Spaß am Laufen ist mit diesem Gerät ebenso zu haben wie Trainingserfolge. Bei uns im Test erreicht das Gerät einen sehr guten 3 Platz und gehört damit zu den besten Modell en in unserem Crosstrainer Vergleich.

Jetzt auf Amazon ansehen >>
Skandika, die Marke für Outdoor und Fitnessgeräte, hat mit dem Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical einen Ellipsentrainer für ambitionierte Freizeitsportler auf dem Markt. Mit vielen Funktionen, einem Brustgurt und platzsparendem Design ist er das optimale Fitnessgerät für das Training zu Hause. Der CardioCross Carbon Pro ist im aufgebauten Zustand 164 x 60 x 158 cm groß. Damit er auch in einer kleineren Wohnung Platz findet, kann er jedoch zusammengeklappt werden. Dadurch reduziert sich die Länge um 47 cm auf 117 cm. Nach dem Training kann man das Gerät…

Testergebnis

Ausstattung & Funktionen
Handhabung & Bedienung
Kundenbewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis

Note 1,4 - Platz 3 im Crosstrainer Vergleich

Unser Fazit: Premium Crosstrainer mit sehr guten Leistungen im Check. Für uns eine klare Kaufempfehlungen.

User Bewertung: Mache die erste Bewertung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Markierte Felder bitte ausfüllen *

*